Smart City

Mobilitätstag Steinplatz Berlin

Kommt in Bewegung! Die Berliner Mobilität im Wandel

Im Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf treibt eine Vielzahl von Akteuren die Mobilitätswende voran. Schon jetzt gibt es genügend Alternativen, sich komfortabel fortzubewegen und gleichzeitig den Straßenraum zum Nutzen aller zu entlasten. Umfangreiche Sharing-Angebote, neue Fahrzeugarten, aber auch Handyanwendungen (Apps) zur intelligenten Nutzung verschiedener Mobilitätsservices werden immer häufiger genutzt, und beginnen das neue Stadtbild zu prägen.

Um diese Entwicklung erfahrbar zu machen und darüber mit Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch zu kommen, richtet das Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf am 13. April 2019 zwischen 12:00 Uhr und 19:00 Uhr den 1. Mobilitätstag auf dem Steinplatz aus.

Mobiltätsdienstleister, Fahrzeugproduzenten, Forschungsprojekte, zivilgesellschaftliche Initiativen und Parteien präsentieren, wie und mit welchen Lösungen die Mobilität für eine lebenswertere Stadt vorangebracht werden kann.

Einen Nachmittag lang wird der Steinplatz zum Zentrum der neuen Bewegungsformen. Bürgerinnen und Bürger, Mobilitätsbewegte und Neugierige können sich mit unterschiedlichsten Mobilitätsangeboten vertraut machen. In einem abgesperrten Bereich der Goethestraße zwischen Knesebeckstraße und Steinplatz lassen sich  noch vor dem offiziellen Start der „Elektrokleinstfahrzeuge-Verordnung“ neben elektrischen Tretrollern/eScootern weitere Fahrzeuge wie z. B. die Leihfahrräder von Mobike ausprobieren. Die Fahrschule inno.M aus dem Klausenerplatz-Kiez weist in die Nutzung der elektrischen Lastenfahrräder des BMBF-Forschungsprojekts „Distribut-e – grüne Kiezlieferketten für die Stadt von morgen“ ein und das Berliner Startup citkar stellt mit dem „Loadster“ ein vierrädriges E-Cargo-Bike vor, das einen Lieferwagen ersetzen soll.

SHARE NOW, hervorgegangen aus der Vereinigung von Drive Now und car2go, wird mit 2 BMW i3 das Thema freefloating e-Carsharing vertreten, der Neueinsteiger im stationären Carsharing Oply bringt einen Leihtransporter mit und die Firma Tassima bietet Rundfahrten mit einem per Retrofit elektrifizierten Doppeldecker-Sightseeing-Bus an.

Das Forschungsprojekt NEUE MOBILITÄT BERLIN gibt in diesem Jahr 50 Autobesitzern aus Charlottenburg-Wilmersdorf die Möglichkeit, ihren Pkw für einen Monat stehen zu lassen und stattdessen ihre täglichen Fortbewegungsbedarfe mit einem umfangreichen Gutscheinkontingent von verschiedenen Mobilitätsanbietern zu bewältigen. Schon vor dem Beginn der Kommunikationskampagne können sich Interessierte beim Mobilitätstag auf dem Steinplatz ihre Teilnahme an der SOMMERFLOTTE 2019 sichern.

An den Ständen, die um den Steinplatz herum angeordnet sein werden, steht eine Vielzahl gesprächsbreiter Experten bereit, Fragen zu beantworten und neue Ideen zu diskutieren. Auf der Bühne werden neben einem Unterhaltungsprogramm auch regelmäßig Kurzvorträge rund um die Mobilität der Zukunft zu hören sein. Für die kulinarische Versorgung werden Foodtrucks sorgen.

Programmpunkte: Erlebniswelt Neue Mobilität | Präsentationen neuer Mobilitätslösungen | Pitches auf der mobilen Speakers‘ Corner | Ausstellungen | Lastenradparkours | u.v.a.m.

Neben weiteren Ausstellern präsentieren sich:

  • Das Projekt „Distribute“
  • Das Projekt „Neue Mobilität Berlin“
  • Die Firma „insel-projekt.berlin.de“
  • Das Kompetenzzentrum Urbane Mobilität der BMW Group
  • Die Firma „Share Now“
  • Der „Urban Mobility Dialogue“ der „academus GmbH“
  • Manfred Wos mit seinem „Self Made Lastenfahrrad“
  • Das Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf
  • Die „fLotte“ vom ADFC
  • Die Firma „MoBike GmbH“
  • Die „Fraktion Die Grünen des Bezirks Charlottenburg-Wilmersdorf“
  • Der Bundesverband Elektrokleinstfahrzeuge e.V. „Electric Empire“
  • Der Lastenradhersteller „citkar GmbH“
  • Die Firma „Tassima AG“
  • Die Firma „Urban Cargo“
  • Die Constin GmbH
  • Der Carsharing Anbieter „Oply“
  • Das Cluster „Verkehr und Mobilität“ der IHK Berlin
  • Die Fahrschule für Elektrofahrräder „inno.M“
  • Die Firma „move green international GmbH“
  • Die Firma „SunCrafter Solar Generation“
  • Die Firma „Stadtmobil Berlin GmbH“
  • Die Firma „cambio Mobilitätsservice GmbH & Co.KG“
# Datum
1. 13. April 2019