Der Grundgedanke von academus

Der Aufbau und die Stabilisierung von Unternehmen sowie die persönliche Entwicklung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern werden wegen der zunehmenden Komplexität von Zukunftsfragen immer wichtiger.

Die Aufgabe, wie ein Unternehmen in den Bereichen seiner Aktivitäten und strategischen Planung auf dem neuesten Stand bleiben und seine Mitarbeiter im Laufe der Zeit auf dem neuesten Stand halten kann, ist lösbar. „Lebenslanges Lernen“ hat eine große Bedeutung und muss sowohl auf beruflicher als auch auf persönlicher Ebene immer intensiver in die Geschäftsprozesse integriert werden. Zudem erfordert der schnelle technologische Fortschritt sowohl eine intensive Beschäftigung mit Fachfragen, als auch einen klaren Blick auf mögliche Entwicklungspotentiale. Hierfür ist ein intensiver Dialog zwischen allen Beteiligten von entscheidender Bedeutung. Ein gezielter Wissenstransfer und eine sinnvolle Vernetzung innerhalb und zwischen den Fachrichtungen sind für eine tragfähige und nachhaltige Zukunft aller von entscheidender Bedeutung.

academus organisiert diesen Austausch, fördert die Vernetzung, vermittelt zukunftsfähige Ideen und ermöglicht den zielgerichteten Transfer von Wissen. Im Fokus stehen insbesondere der Kooperationsgedanke und die Aufdeckung nicht erkannter Synergien. Der Blick ist auch auf die Bereiche, Gruppen und Länder zu richten, die einen klaren Entwicklungsbedarf haben. Unsere Angebote fördern und initiieren sowohl die unternehmerische Weit- und Weltsicht, als auch die Zukunftsentwicklung von Regionen mit starkem Potential.

Demnächst: